>  English
>  Kontakt

>  Impressum
>  Datenschutz



Unterstützung für Nepal




 Foto: Deependra Bajracharya


 Herzlichen Dank an alle Sponsoren für die grosse Unterstützung, die Spenden der Aktion Erdbeben Not und Wiederaufbauhilfe “mountain to mountain". 

  • Für die Flohmarkt Spenden im Sandacker, Emmental, mit den Musikern Raman Maharjan, Cornelius Buser und Sabindra Risal.
  • Für das Benefiz Konzert im Klangkeller Bern mit Willi Grimm und Freunden.
  • Für die Konzertspende von Ananda Geissberger im Kultur Punkt Flawil.
  • Für den Flohmarkt Event mit Dewa Bertschi and friends im Bazaar58 in Bern.
  • Der Konzertspende von Ueli Von Almen in Interlaken.
  • Für den Tanz und Yoga Benefiz Event von Gabriella Johanns und Thomas Lopatka im Volkshaus in Zürich.
  • Lieben Dank den vielen Freunden und Bekannten für all die Spenden.


 Liebe Freunde, Bekannte und Unbekannte,

Es war überwältigend und auch ermutigend, die grosse Anteilnahme und die Unterstützung nach dem Erdbeben in Nepal.

Bevor das Jahr zu Ende geht möchte ich Dir/Euch von Herzen danken für all die Spenden und das Vertrauen. Für all die Benefiz Anlässe zu Gunsten der Erdbeben Nothilfe. Mit dem Spendengeld konnten wir, mit über die Jahre im Vertrauen gewachsenen Freundschaften und Kontakten, individuell vielseitig helfen:

  • Das Musikhaus, das nach dem Beben, dem zerstörten Elternhaus von Raman Maharjan zur Herberge für seine Familie und die vielen Notbedürftigten wurde und zugleich auch zur Koordinations- und Anlaufstelle für lokale Erste Hilfe und den Wiederaufbau des Elternhauses.
  • Rojina und Rajan Vidyadhar, die seit Jahren das Patenschaftsprojekt in Swayambhunath betreuen, konnten Vorort den vielen Betroffenen und obdachlos gewordenen Familien der Patenkinder mit dem Spendengeld helfen u.a. Lebensmittel, Zelte, und Baumaterial kaufen.
  • Nanda Kulu und ihr Kinderheim Mitrata unterstützen.
  • Deepak, dem Priester von Swayambhunath im Wiederaufbau unterstützen.
  • Salil Subedi, Musiker und Performer, motivierte traumatisierte Kinder/Jugendliche die alles verloren haben in zerstörten, abgelegenen Dörfern.
  • Krishna Gurung mit seinem inspirierenden ganzheitlichen “Enviornment” Projekt KRMEF für die Weiterentwicklung von Erdbeben sichern Häusern.
  • Viele Bekannte und Freunde, die unmittelber in ihrem Umkreis Erste Hilfe leisteten und und sinnvolles mit dem Spendengeld bewirken konnten.

Viele der ärmsten Betroffenen leben noch immer mit dem Wenigen in Zelten. Da Alles, das man noch kaufen kann, immer teurer wird durch den Schwarzmarkt, suchen wir weiterhin nach Spendengeld.

Bitte mit Vermerk "Erdbeben Nothilfe"

Bernerland Bank AG
CH-3454 Sumiswald
CH85 0631 3042 0505 5660 0
Kulturbrücke Schweiz-Nepal
SWIFT RBABCH22313

Mit besten Wünschen und in Dankbarkeit,
Thomas Bertschi
Dezember 2015