>  English
>  Kontakt

>  Impressum
>  Datenschutz



Music House

in Kirtipur / Kathmandu-Tal
Facebook: Music House Kirtipur


Musik-Unterricht für Kinder, Übungsraum für professionelle und junge Musiker, Labor für Musik, Tanz und Kulturaustausch, Konzerte und Begegnungsort...

Gründer: Raman Maharjan und Thomas Bertschi, 2012


«Musik und Farben sind für den Geist wie Licht und Luft für den Körper» Plato


Flyer

YouTube: Raman Maharjan "Peaceful Mountain Melody"


Ein Traum wird wahr - Das Musikhaus

Im Sommer 2011, auf Konzert Tour mit der Rudra Band in der Schweiz für Kinder Musik Projekte in Nepal, hat der Musiker Raman Maharjan, inspiriert vom Leben und Arbeiten in der Natur im Sandacker, Emmental, den Traum, mit seiner Familie ein Music House in Nepal zu bauen.

Sein Vater stellt uns 2012 etwas Land zur verfügung, um die gemeinsame Vision, ein Musikhaus in Kirtipur zu errichten. Der Schweizer Künstler Thomas Bertschi, Partner des Projekts, beteiligt sich kreativ und finanziell an der Realisierung eines autonomen Music House.

Music House Eröffnung Ende 2013 mit Musik, Farbe und Lachen, Puja und nepalesischem Essen, lokalen und internationalen Gästen, Fernsehteam... Familienmitglieder und Gäste setzen ihren farbenfrohen Handabdruck auf eine große Umbul-Fahne. Der Wind trägt die lebendige Energie hinaus zum Sonnenuntergang in den Himalaya ...

Ein Traum wächst in die Wirklichkeit

Musikunterricht für Kinder, auch für lokale Kinder, die sich das nicht leisten können. Übungsraum auch für junge Musiker, ein Labor für Musik, Tanz und kulturelle Diskussion, ein Ort für Konzerte und Versammlungen, Workshops und Aufnahmestudio für zukünftige eigene Produktionen ... 

“Sharing is caring” Teilen ist die Philosophie des Musikhauses. Wenn Jugendliche den Raum zum Proben nutzen, leisten sie auch einen Beitrag, indem sie zum Beispiel kleinen Kindern Musikunterricht geben.

"Von der traditionellen Newar-Musik über die nepalesische Musikkultur bis hin zur Weltmusik-Fusion”
Raman Maharjan 

Es war ein Traum bei der Swayambhunath Stupa im Kathmandutal

Eine Inspiration führte Thomas Bertschi 1972 zu seiner heutigen Lebens- und Arbeitsweise in dem umgebauten alten Bauernhaus Sandacker im Emmental.

Es war eine spontane Idee im Jahr 1996, zusammen mit seinem tibetischen Freund Tashi Dawa, zwei Kindern aus den Strassen von Swayambhunath den Schulbesuch zu ermöglichen. Dies war der Beginn des Swayambhunath Patenschaftsprojektes

Im Jahr 2006, einer Zeit turbulenter politischer Umwälzungen in Nepal, wurde in Zusammenarbeit mit dem Künstler Salil Subedi das Film- und Musikprojekt "Imagine Rainbow in Kathmandu" initiiert, bei dem über 100 Kinder aus ärmlichen Verhältnissen, Straßenkinder und Waisenhäuser mit berühmten Musikern, auch Raman Maharjan und anderen Künstlern aus Kathmandu, zusammenkamen.

Mountain to mountain Kulturbrücke Nepal-Schweiz

Durch die sozialen Umstände in Nepal verlieren viele Kinder ihre kulturellen Wurzeln und damit einen wichtigen Teil ihrer Identität. Die Kulturbrücke gibt interessierten Kindern durch Musik und Kunst eine Stimme - eine Chance, Teile ihrer reichen Kultur und ihres Erbes zu erhalten.

Seit 2010 ist die Rudra Band auf Konzerttournee mit Shyam Nepali, Babu Maharjan, Raman Maharjan und verschiedenen Schweizer Musikern. Mit den Einnahmen aus den Musikkonzerten und Filmvorführungen werden Kinder- und Jugendprojekte unterstützt. Es ermöglicht den Kauf von Instrumenten und die Bezahlung von Musikunterricht.

"Wenn ein Kind Freude und Wohlbefinden an der eigenen Stimme oder Musik findet, tut es auch seine Familie, die Gesellschaft als Ganzes wird bereichert und die Kultur wird lebendig gehalten”
Thomas Bertschi


Sponsoren

Für dieses Projekt suchen wir Sponsoren, die bei der Realisierung mithelfen:

Bernerland Bank, PC 30-38189-7, Vermerk "Music House"
IBAN-Nr.: CH85 0631 3042 0505 5660 0
SWIFT RBABCH22313, bank clearing no: 6313